Archiv für Juli 2012

Im Lindenthaler Wildpark lebt auch eine kleine Schottische-Hochlandrind-Familie. Das Kalb ist erst einige Wochen alt und schaut manchmal so, als hätte es noch nicht alles verstanden, was in der Welt so passiert. Aber es bemüht sich eifrig, die Mama zu imitieren – die wird schon wissen, wie alles so funktioniert. Der Papa lag derweil am Zaun, wirkte wie ein mittelgroßer Berg und kaute wieder. Sie müssen extrem ungefährlich sein, denn sie sind nur durch einen niedrigen Zaun von den Besuchern getrennt.

Comments Keine Kommentare »

Im Wildpark leben auch eine ganze Reihe Vögel, z. B. Mandarinenten, diverse Gänse und einige Hühnerrassen. Leider kenne ich mich nicht gut aus und weiß nicht, wen ich da abgelichtet habe. Der große Schwarze ist ein Truthahn und das puschelige Huhn ist möglicherweise ein Brahmahuhn.

Comments Keine Kommentare »

So, da bin ich wieder. :-) Nach langer Pause wollte ich euch einmal wieder mit Tierfotos erfreuen. Sie stammen nicht aus dem Zoo, sondern dem Wildpark in Köln Lindenthal. Diesen Wildpark kann man kostenlos besuchen und das sollte man auch ruhig machen, denn es ist dort sehr schön.

Zu den Tieren, die ganz frei herumlaufen, gehören die Soayschafe, eine sehr alte Nutztierrasse. Sie müssen nicht geschoren werden, sondern werfen ihr Winterfell von allein ab, das kann man auf den Fotos auch ganz gut sehen. Wenn ihr mit kleinen Kindern in den Wildpark geht und Futter kauft, dann macht euch drauf gefasst, die Kinder eventuell auf den Arm nehmen zu müssen, denn gelegentlich werden Fütternde ganz schön von den Tieren bedrängt.

Comments Keine Kommentare »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop