Posts Tagged “Kalb”

Im Lindenthaler Wildpark lebt auch eine kleine Schottische-Hochlandrind-Familie. Das Kalb ist erst einige Wochen alt und schaut manchmal so, als hätte es noch nicht alles verstanden, was in der Welt so passiert. Aber es bemüht sich eifrig, die Mama zu imitieren – die wird schon wissen, wie alles so funktioniert. Der Papa lag derweil am Zaun, wirkte wie ein mittelgroßer Berg und kaute wieder. Sie müssen extrem ungefährlich sein, denn sie sind nur durch einen niedrigen Zaun von den Besuchern getrennt.

Comments Keine Kommentare »

Bison-Jungtier im Zoo Köln

Bison-Jungtier im Zoo Köln

Da stapfte ich heute bei Regen durch den Zoo, nach etwa einer Woche Abstinenz und wurde am Ende meines Rundgangs sehr belohnt. Nachdem ich erst den kleinen Hengst der Przewalski-Pferde entdeckte und fotografierte (kommt morgen), lag bei den Bisons ein noch kleineres Kälbchen herum. Es ist ein kleines Mädchen und wurde erst vorgestern geboren, am 13. Mai 2009. Die Mama leckte es die ganze Zeit ab, und das fand ich auch weise, schließlich war es zwar nicht kalt, aber doch sehr ungemütlich.

Bisons waren früher einmal fast ausgerottet. Im 19. Jahrhundert wurde Bisonleder für Schuhsohlen verwendet  und nach dem Deutsch-Französischen Krieg statteten alle europäischen Länder ihre Soldaten mit neuem Schuhwerk aus. Später wurden viele Tiere einfach niedergemetzelt, um den Indianern die Lebensgrundlage zu nehmen. Heute gibt es dank mehrerer Schutzgebiete etwa 350.000 Tiere – ein recht solider Bestand.

Und wo wir schon bei Kälbchen sind: Die Tragezeit ist mit neun Monaten genauso lange wie bei Menschen. Anders als Menschenkinder wiegt ein kleiner Bison bei der Geburt allerdings schon 30 Kilo – da vertut man sich, ich hätte die kleine Bison-Dame im Zoo auf höchsten 20 Kilo geschätzt!

Weibliches Bison-Kalb im Kölner Zoo

Weibliches Bison-Kalb im Kölner Zoo - die Kleine ist gerade zwei Tage alt

Comments Keine Kommentare »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop