Posts Tagged “Lernstationen über Energie”

Neue Lernstationen: Viel Energie, um Blut ins Giraffenhirn zu pumpenhttp://zoo.blog-haus.net/wp-content/uploads/2009/10/neue-lernstationen-01.jpg 488w" sizes="(max-width: 325px) 100vw, 325px" />

Neue Lernstationen: Viel Energie, um Blut ins Giraffenhirn zu pumpen

Überall im Zoo stehen jetzt neue Lernstationen herum, auf denen man nicht nur etwas über die Tiere lesen kann – übrigens geht es immer um Energie, der Bezug zur Rheinenergie, die ja den Bau des Hippodoms sponsert, ist klar – sondern oft auch kleine Versuche  machen kann.

Da erfährt man, dass Erdmännchen nachts ihre Körpertemperatur um ein Grad senken und dann morgens Sonne „tanken“, um sich wieder aufzuwärmen. Und dass auch die Heizung, um ein Grad gesenkt, deutlich weniger Gas oder Öl verbraucht. Oder dass ein Gepard bei seinen sagenhaften Geschwindigkeiten wesentlich mehr Energie verbraucht als ein Bär beim gemütlichen Vorankommen. Oder dass ein Flamingo weniger Wärme verliert, indem er nur auf einem nackten Bein steht, das nicht durch Federn isoliert ist, während der Marabu extra über die Beine kühlt. Oder dass der Giraffenkörper enorm viel leistet, indem der Kreislauf Blut in den hoch gelegenen Kopf pumpt.

Diese Stationen werden nicht nur von den Kindern gut angenommen, die allerdings auch an den reinen Informationstafeln herumzerren und das interaktive Element suchen, sondern auch von allen anderen Zoobesuchern.

Jung und Alt interessiert sich für die neuen Stationenhttp://zoo.blog-haus.net/wp-content/uploads/2009/10/neue-lernstationen-02-350x237.jpg 350w, http://zoo.blog-haus.net/wp-content/uploads/2009/10/neue-lernstationen-02.jpg 700w" sizes="(max-width: 650px) 100vw, 650px" />

Jung und Alt interessiert sich für die neuen Stationen

Comments 1 Kommentar »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop