Posts Tagged “Ratten”

Sueddeutsche Zeitung mit Fotostreckenreihe "10 Dinge über..."

Sueddeutsche Zeitung mit Fotostreckenreihe "10 Dinge über..."

In der Süddeutschen Zeitung (online) gibt es eine tolle Serie „10 Dinge über…“, bei der ich mich soeben über Vögel informiert habe. Es sind eigentlich Fotostrecken mit ein paar Infos dazu.

Wusstet ihr z. B. dass Krähen in Japan während der Rotphase der Ampel Nüsse auf die Straße legen, die sie sich dann von Autos knacken lassen? Außerdem werden alle meine Vorurteile über die Dummheit von Truthähnen bestätigt und es gibt ein sagenhaftes Bild eines Kasuars (von dessen Intelligenz ich übrigens auch nicht allzu viel halte).

In den anderen Kategorien lernt man etwas über die Wohnungssuche von Krebsdamen (ein Winkerkrabbenweibchen ließ sich über 100 Krebshöhlen zeigen, ehe sie sich auf ein dazugehöriges Männchen einließ), dass es auch bei den Ratten Gesellschaftstrinker gibt oder dass sich Bienen aufs Sprengstoff-Erkennen abrichten lassen.

Hier alle Tierthemen, die ich gefunden habe:

Vögel: http://www.sueddeutsche.de/wissen/262/467833/bilder/?img=0.0
Affen: http://www.sueddeutsche.de/wissen/487/397273/text/
Hunde: http://www.sueddeutsche.de/wissen/389/463993/bilder/
Schnecken: http://www.sueddeutsche.de/wissen/703/313609/text/
Tauben: http://www.sueddeutsche.de/wissen/504/304480/text/
Haie: http://www.sueddeutsche.de/wissen/987/301984/text/
Käfer: http://www.sueddeutsche.de/wissen/983/301980/text/
Krebse: http://www.sueddeutsche.de/wissen/772/300770/bilder/
Ratten: http://www.sueddeutsche.de/wissen/795/300793/bilder/
Bienen: http://www.sueddeutsche.de/wissen/807/300805/bilder/

Comments Keine Kommentare »

Liebe Leser, heute habe ich mal was, das eigentlich nichts mit dem Zoo zu tun hat, wohl aber mit Tieren. In Thüringen lebt das Ehepaar Rheber und sie fertigen unglaublich hübsche Behausungen für Nagetiere an – ausschließlich aus Naturmaterialien. Alle Teile werden aus Laubholz, wie Esche, Linde oder Pappel gefertigt, die gut verträglich sind. Hamster, Mäuse oder Ratten können ihr neues Eigenheim dann nach Wunsch sogar aufessen. ;-)

Das wäre zwar einerseits schade, denn diese ZooArt-Produkte sind wirklich wunderhübsch, andererseits sind sie, vor allem für Handarbeit,  sehr preisgünstig. Ein kleiner Spielplatz ist schon für 11,99 EUR zu haben und die spanische Finca kostet 20,99 EUR. Der XXL-Nagerspielplatz, der immerhin 40 x 60 Zentimeter groß ist, geht für 54,95 EUR über den Ladentisch. Da kann man nicht meckern, oder?

Hier könnt Ihr die schmucken Häuschen bestellen oder auch nur bewundern:
http://www.zooart.de

Comments 1 Kommentar »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop